ersicherungsagentur
Scherzinger
V
V
ersicherungsagentur
Scherzinger
Scherzinger
Scherzinger
Hausrat- versicherung
Home
Privatkunden
Immobilien
Vermögensübertragung
Landwirtschafticher
Betrieb
Alternative Energien
Gewerbe- und Firmenkunden
Hobby - Freizeit
Impressum
Unsere Partner
Sitemap
Kontakt / Gästebuch
Copyright Versicherungsagentur Scherzinger 2007 / Powered by netprepare 2000-2008
Suchen
Sie befinden sich hier:
Privatkunden
Lieber Leser
 
Hausrat- was ist das eigentlich?
 
In der Sprache des Versicherers sind das,  
alle Sachen die in einem Haushalt zur Einrichtung oder zum Gebrauch, oder zum Verzehr dienen, einschließlich Bargeld.
 
Anders ausgedrückt, z.B. Ihre Möbel, Teppiche, Vorhänge, Bekleidung, Wäsche, Bücher, Schallplatten, CDs, PCs privat genützt, Fernseher, Stereoanlage, Haushaltsgeräte wie Waschmaschine Kühlschrank usw., Nahrungs- und Genussmittel, Wertpapiere, Briefmarken- und Münzsammlungen, ja sogar Haustiere in Ihrer Wohnung gehören dazu und vieles mehr.
 
Gegen welche Gefahren kann ich mich absichern?
-Feuer

-Einbruchdiebstahl
-Raub
-Vandalismus nach einem Einbruch
-Leitungswasser
-Sturm und Hagel
    Mitversichert werden können weiterhin
-Überspannung
-Erweiterte Elementargefahren
-Glas
 
Wert- oder Summenermittlung
 
Die meisten von uns habe sich all diese Gegenstände im Laufe der Zeit angeschafft, abhängig von den finanziellen Möglichkeiten, oder sonstigen Gegebenheiten.
Aus diesem Grunde ist uns oft gar nicht bewusst, welche Werte wir um uns herum haben.
 
Wenn wir z.B. nach einem Brand uns komplett mit Einrichtung, Bekleidung, Wäsche, Haushaltsgegenstände usw. einrichten müssen, können Summen zusammenkommen, an die wir nie geglaubt hätten, und diese Summen die meisten gar nicht in Reserve haben.
 
Wenn Sie glauben, ich habe ja nur alte Sachen im meinem Haus, da bekommen ich sowieso nichts mehr dafür,- hier die erfreuliche Nachricht.
 
Die Hausratversicherung ist eine Neuwertversicherung.
 
Wie ermittle ich die Versicherungssumme?
 
IIch erstelle eine Liste mit allen Gegenständen und trage den Neuwert ein.
Dieses ist sehr aufwändig, zeitintensiv und birgt das Risiko der Unterversicherung.
Das heißt im Schadensfall bekomme ich den Schaden nur anteilsmäßig ersetzt.
 
Eine einfachere und sichere Lösung ist der sogenannte Unterversicherungsverzicht.
Wenn Sie jeden Quadratmeter Ihrer Wohnung mit einer bestimmten Summe ( hier gibt es bei den Gesellschaften unterschiedliche Werte ) versichern, verzichtet der Versicherer auf Abzüge wegen Unterversicherung.
 
Beispiel:  Wohnfläche 100m2 x 700 EUR/m2 = Versicherungssumme 70.000 EUR
 
Achtung: Bei der Hausratversicherung haben die Versicherer verschiedene Tarifzonen
                und ZÜRS-Gefährdungsklassen eingeführt.
 
Falls Sie dieses Risiko schon abgedeckt haben, überprüfen Sie Ihre Hausratversicherung auf Ihren aktuellen Stand,
Falls sie eine Hausratversicherung wünschen, sind wie Ihnen bei der Auswahl des für Sie richtigen Tarifes gerne behilflich.